Der 2007 abgegangene Grafikdesigner Michael Fetz machte dieses Jahr an der FH JOANNEUM Halt, um Studierenden des Masters Communication Design zu zeigen, was es heißt, Dienstleister für eine Brandingagentur zu sein. Als Aufgabenstellung hatte er ein aufregendes Projekt für die Stundenten dabei – es sollte das Aussehen und Auftreten des Präbichl Skigebiets in der Obersteiermark überarbeitet, neu konzipiert und als Präsentation aufbereitet werden. Hierbei sollten bestimmte Merkmale erhalten bleiben, wie zum Beispiel die verwendeten Farben Rot und Blau. Bestimmte Anwendungen für den Print wurden bereits im Briefing für die Präsentation gewünscht, wie etwa Liftkarten, Plakate, Broschüren und ein Gebäudebranding. Angefangen über die Analyse des alten Erscheinungsbilds und der verwendeten Bilderwelt, dem Erstellen von ästhetischen Moodboards für das Logo wurde auch die Anwendung und Recherche einer neuen Bilderwelt für Sommer und Winter durchdacht und umgesetzt. Ebenso wurden die Zielgruppenanalyse sowie die Werte und Eigenschaften der Marke berücksichtigt, da dies eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Nach Erarbeitung der Konzepte wurden die Logos sowie weitere Anwendungen gestaltet und umgesetzt.

Text: Körösi Miriam; Photography: Studierende CMS 17